Nebenfachausbildung in Verhaltenstherapie

 

Einführung in die Verhaltenstherapie

 

 

Inhalt:

-         Diagnostik in der Verhaltenstherapie

-         Einführung in die  Verhaltensanalyse

-         Verhaltentherapie bei Ängsten, Zwängen, Depressionen,

 Psychosen und Selbstwertproblemen

 

Methoden:

-         Unterricht, Übungen und Rollenspiele

-         Einführung in die Verhaltensanalyse

 

Für wen ist die Fortbildung gedacht:

-         Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen u.a.

-         Für alle, die in Ausbildung zum DBT-Therapeuten oder zum

            DBT-Therapeut für Sozial- und Pflegeberufe sind und einen

            zertifizierten Abschluss (durch den Dachverband DBT) erlangen möchten.

 

Trainer:

Hans Gunia

http://www.hansgunia.de/

Verhaltenstherapeut, Dozent und Supervisor fürVT, außerdem Trainer und Supervisor für DBT (DDBT). Niedergelassen in eigener Praxis, Mitglied des Darmstädter DBT-Netzwerkes. Forschungs-und Therapieschwerpunkte: DBT bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen und VT bei Psychosen.

 

Trainer:

Dr. Volkmar Höfling

Dipl.-Psych., niedergelassener Verhaltenstherapeut, Dozent und Supervisor für Verhaltenstherapie

 

Akkreditierung überLandespsychologenkammer:

Punkte für die Fortbildungstage werden beantragt

T:Montag 27.03., Dienstag 28.03. und Mittwoch 29.03.2017

       Jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

€ 480.- (inkl. Mittagessen, Getränke, Imbiss und Fortbildungsunterlagen)

Vitos Riedstadt gemeinnützige GmbH
Vitos Philippshospital Riedstadt
64550 Riedstadt
Anmeldungen:

Fragen zur Fortbildung richten Sie bitte an:

Patrizia Bender
Vitos Riedstadt gemeinnützige GmbH
Vitos Philippshospital Riedstadt - Geschäftsstelle Krankenpflegedirektion
Postfach 1362
64548 Riedstadt

Telefon 06158 – 183 – 298
Telefax 06158 - 183 - 297
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder direkt an mich